Das 55. Interview zu den aktuellen Tagesenergien. Jo Conrad von Bewusst.tv im erneuten Gespräch mit Alexander Wagandt zur aktuellen Zeitqualität und energetischen Entwicklungen Stand 16. April 2014. Und natürlich wie stets um die im Hintergrund wirkende Kräfte und Energien.

 

 

Informationen zum erwähnten Zusammensein mit Alexander in Oberstaufen jetzt im Mai, findest Du hier: https://sat-chit-ananda.org/alexander-in-oberstaufen-mai-2014

 

Themenübersicht zur 55.Tagesenergie vom 05.05.2014:

00:07 Vorwort und Begrüßung von Jo Conrad sowie Hinweise darüber, dass www.bewusst.tv, in der letzten Wochen wegen eines Blitzeinschlags im Rechenzentrum wo der Hauptserver von bewusst.tv steht, nicht zu erreichen war, mittlerweile ist jedoch so weit alles wieder in Ordnung…()

01:04 Alexander hierzu: Wir haben im Moment durchaus auch Blitzeinschläge an anderen Stellen, die wir spüren können – die Nerven sind sehr, sehr stark unter Beschuss, könnte man sagen, viele Menschen dürften das durchaus spüren – Kreuzschmerzen, Rückenschmerzen und auch Gelenkschmerzen, passen dazu. Aber auch Nervenreizungen und die kann man natürlich auf vielschichtige Art erfahren – auch durchaus außerhalb der reinen Körperlichkeit, in der man in sich eine Nervosität spürt, ein Kribbeln, ein angespannt sein. Denn es ist viel in Bewegung, die energetischen Kräfte sind durchaus sehr präsent.

01:46 Die Sonne ist durchaus aktiv, zwar nicht so besonders aktiv in den letzten Tagen, jedoch hat sie in den letzten zwei Tagen wieder an Aktivität zugenommen. Aber insgesamt haben wir auch dort starke Bewegungen zu sehen, der Elektronenfluss verändert sich manchmal ganz plötzlich und es verändert sich die Magnetintensität der Sonne oder auch die Röntgenstrahlung – hier kann man sehen, das auf einmal für uns scheinbar unerklärlich, natürlich gibt es auch hier Modelle, die das erklären wollen, aber in Wahrheit, unerklärlich, immer Bewegungen stattfinden. Und die finden in uns auch statt und wir sehnen uns nach Ruhe – und das fordert uns heraus – das sind starke Impulse…()

02:57 Zweifellos haben diese Bewegungen auch Auswirkungen auf die Technik, denn diese Energien kommen aus der Metaebene, Meta heißt, das Dahinterliegende, das was wir nicht sehen können, das was durch eine Art Vorhang verborgen wird, und dieser Vorhang ist die Materie – das heißt, wir merken da kommt was, wir entdecken quasi einen Abdruck in der Materie, da ist irgendeine Energie auf in Bewegung geraten, so als würdest du ein Blatt beobachten, das in Bewegung kommt und du spürst den Wind im Gesicht, aber du kannst den Ursprung des Windes nicht finden…()

03:32 Sondern, hier kannst du höchstens Modelle konstruieren, die dich ein bisschen weiter in diese Richtung bringen, aber, die sind auch immer an der Oberfläche, dieses Vorhanges gefangen. Und diese Bewegung, die hinter dem Vorhang entsteht, die äußert sich auf allen äußeren materiellen Ebenen, also natürlich auch in der Technik, natürlich auch in der Gesellschaft, natürlich im Finanzsystem, in dem sehr viel in Bewegung ist, viel, viel mehr, als wir so ganz oberflächlich beobachten, wenn wir nicht dicht an den Vorhang herantreten, und versuchen ein bisschen hindurch zu blicken, sehen wir vieles nicht – aber es ist viel in Bewegung…()

04:07 Erste Meldung aus der Finanzwelt

Stoff zum Nachdenken: Der Zinseszinseffekt: https://www.spk-ro-aib.de/privatkunden/zins_und_boerse/thema_des_monats/zinseszinseffekt/index.php

04:53 Die Zeit ist dafür reif, das ist genau richtig und hier kommen jetzt die Themen aufgrund der Reife der Zeit nach oben, und nicht weil sich irgendeiner aus Bad Aibling, sich das so überlegt hat, jetzt darüber sprechen zu wollen – das kann in der äußeren Geschichte so sein. Und wenn du das auf der äußeren Ebene beobachtest, dann könntest du vielleicht herausfinden, dass er sich vorher selber über bestimmte Dinge geärgert hat, dass er mit Freunden gesprochen hat und jetzt sich sagt, jetzt mach ich das – oder wie auch immer.

05:21 Aber was ist der wirkliche Antrieb und was sind die dahinterliegenden Kräfte? Und dann kannst du sehr schnell, wenn du die Geschichte weiter beobachtest, viele weitere kleine vorangegangene Impulse finden, bis in die Kindheit und davor. Und das drückt eben diese Reife aus, es sind viele Impulse und jetzt sind diese Impulse in einem anderen zeitlichen Kontext schon so stark, dass dieser Flügelschlag des Schmetterlings ausreicht und diese Themen kommen überall nach oben – unvermeidlich…() Es werden Tabuthemen berührt und es sind Tabuthemen, weil sie die Ideologien gefährden…()

06:34 Jo Conrad berichtet von einem gefakten Zwischenfall auf der Kundgebung der AfD in Bremen und die absichtlich falsch dargestellte Berichterstattung, der Mainstream Medien: „taz“-Journalist erfindet Angriff während AfD- Veranstaltung: http://jungefreiheit.de/kultur/medien/2014/taz-journalist-erfindet-angriff-von-afd-mitgliedern/

Die eigentliche Meldung ist hier, dass diese Meldungen gefakt bzw. getürkt werden und nicht, was die faz hier versuchte in die Welt zu bringen, das ist ja ganz sekundär. Jeden Tag werden überall auf der Welt irgendwelche Menschen misshandelt und es gibt viel Gewalt über die nicht berichtet wird und natürlich kann es auch auf einer Demonstration zu Gewalt kommen – was hat das aber letztendlich mit den Inhalten zu tun?

07:41 Hier kommt etwas nach oben, was ganz vielen Menschen zeigt, wie manipulativ all das ist und wie Grenzen überschritten werden und es in keinster Weise, um die Wahrheit geht, sondern nur darum, ideologische Konzepte zu zementieren – und warum muss man sie zementieren? Weil sie zerbröckeln! Es ist anders nicht mehr möglich, und so schnell kann man die Reparaturen gar nicht machen, wo an anderen Stellen alles zerbricht und das ist der Status, an dem wir uns befinden.

08:11 Und wir spüren das in uns eben auch – unsere eigenen Konzeptionen, zerbrechen teilweise ganz leise und angenehm still und unbemerkt, teilweise aber auch mit Getöse und mit Schmerzen. Deswegen ist es so wichtig, darauf hinzuweisen. Das was du da äußerlich siehst, was vielleicht Erleichterung bringt, ist für ganz viele Menschen eine ganz grauenhafte Erfahrung, die sie da jetzt machen, nämlich für die, die in diesen Strukturen stecken und die auf einmal die Lüge in ihrem eigenen Leben bemerken und ganz heftige Herausforderungen im Außen haben, mit den Themen, die für dich als Erleichterung empfunden werden. Und das Gleiche gilt auch für die körperlichen, seelischen und mentalen Prozesse – die haben es in sich, die werden jetzt durch die starken energetischen Impulse genährt…()

09:34 Die Montagsdemos sind ja Ausdruck der Veränderung, der den momentanen Bewusstseinszustand wiedergibt – und das ist großartig!..() Die Protagonisten, der Demonstrationen, die wir erkennen, die sind ja schon seit Jahren tätig, es sind ja teilweise auch ganz starke „Rufer“ gewesen, die auf Themen seit Jahren hinweisen – und jetzt auf einmal werden sie aber sichtbar. Das zeigt uns, dass die Kontrolle, was sichtbar werden darf, nicht mehr beim Staat liegt, nicht mehr im System liegt, nicht mehr bei denjenigen, die die Architekturen aufgebaut haben, kontrolliert wird – das ist eigentlich der Ausdruck. Wir kriegen jetzt Themen, unübersehbar, die man bisher nicht zugelassen hat…()

Meldungen April:

Es geht nicht um die Krim: http://www.berliner-zeitung.de/kultur/russland-und-deutschland-es-geht-nicht-um-die-krim,10809150,26844042.html

14:23 Bevor es hier richtig losgeht, noch ein wichtiger Hinweis von Alexander: Wenn wir hier über diese Thematik sprechen und die Strategien dahinter, über die Geheimdienste und diese Absichten, dann ist es auch sinnvoll, das Konzept zu erkennen, dass wir auch an anderen Stellen entdecken können. Wenn wir uns sehr in diese Themen konkret hineinbewegen, in dieses konkrete Geschehen, dann müssen wir auch zugeben, dass wir an ganz vielen Stellen mutmaßen – denn tatsächlich, ist es sehr komplex, es hat viele Ebenen und viele versteckte Türen und es ist durchaus möglich, dass diejenigen die vor der Kamera im Streit sind, sich hinter der Kamera, gegenseitig sich in die Seite knuffen und sagen, das haben wir doch wieder gut gemacht. Es ist ein Szenario, dass durchschaut werden sollte und in dem man nicht stecken bleiben darf – das ist ein ganz wichtiger Hinweis!

15:32 Ukraine: Polen hatte die Putschisten zwei Monate vorher ausgebildet: http://www.voltairenet.org/article183335.html …()

22:17 „DER NEUE AMERIKA-BEAUFTRAGTE DER BUNDESREGIERUNG, JÜRGEN …“: http://www.ad-hoc-news.de/spaehaffaere-amerika-beauftragter-hofft-auf-akteneinsicht–/de/News/36659923?emdere

24:31 Wollen die USA die Mitglieder des deutschen NSA-Ausschusses bestrafen?: http://www.mmnews.de/index.php/politik/18161-us-will-deutschen-nsa-ausschuss-bestrafen

Meldungen über die Päpste und weitere Meldungen:

30:05 Johannes-Paul-II.-Denkmal: Italiener von Kruzifix erschlagen: http://www.spiegel.de/panorama/italiener-wird-vom-kreuz-erschlagen-a-966140.html

31:13 The international Tribunal into Crimes of Church an State: http://itccs.org/ … ITCCS DEUTSCH: http://itccs-deutsch.blogspot.de/

32:43 Grausame Panne bei Hinrichtung: http://www.fr-online.de/panorama/usa-todesstrafe-grausame-panne-bei-hinrichtung,1472782,27001472.html

33:58 Selbst Kinder könnten sterben: Malediven führen Hinrichtungen wieder ein: http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/4681154/malediven-fuehren-hinrichtungen-wieder-ein.html

41:36 Turbo-Heiligsprechung für den Rekord-Papst: http://www.spiegel.de/einestages/papst-johannes-paul-ii-und-seine-selig-und-heiliggsprechungen-a-959623.html

45:38 Papst Franziskus: „Wir sind nicht allein.“: http://derhonigmannsagt.wordpress.com/2014/04/20/papst-franziskus-wir-sind-nicht-allein/

50:05 Spektakulärer Bibel-Fund in der Türkei: http://www.bz-berlin.de/aktuell/welt/spektakulaerer-bibel-fund-in-der-tuerkei-article1466948.html

Meldungen aus der Ukraine

56:55 Moskaus abgefeimte Eroberungsstrategie: http://www.welt.de/debatte/kommentare/article127034390/Moskaus-abgefeimte-Eroberungsstrategie.html

59:47 Meinungsschlacht um die Krim: http://www.faz.net/aktuell/politik/krim-krise-in-deutschen-medien-was-geht-bloss-in-diesen-koepfen-vor-12865042.html

1:03:47 Alexander gibt wichtige Hinweise aus der Perspektive, des spirituellen Lehrers: Du musst verstehen, wie in diesem Weltsystem, in dieser künstlichen Struktur deiner Identität, die Formen der Kontrolle funktionieren, damit du sie wahrnehmen kannst – erst dann hast du eine bestimmte Qualität in dieser Welt, auch in deiner Wahrnehmung erreicht, die es dir möglich macht, das hinter dir zu lassen. Du kannst das schwerlich überspringen (das passiert bisweilen) aber es ist sehr häufig der übliche Weg, sich diesen Themen erst einmal zu nähern, sie aufzunehmen, sich daran zu reiben, frustriert zu sein, ohnmächtig zu sein, darüber zu lachen und die Dinge dann hinter sich zu lassen. Das sind die Abläufe.

Weitere Meldungen April

Ehrenmorde – warum es sie im Abendland nicht gibt: http://www.welt.de/geschichte/article127421566/Ehrenmorde-warum-es-sie-im-Abendland-nicht-gibt.html

1:06:42 Schweden: Meinungspolizei wird Realität: http://www.pi-news.net/2014/04/schweden-meinungspolizei-wird-realitaet/

1:10:11 Französische Regierung droht Biowinzer mit Gefängnis, weil er sich weigert, Pestizide zu spritzen: http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/julie-wilson/franzoesische-regierung-droht-biowinzer-mit-gefaengnis-weil-er-sich-weigert-pestizide-zu-spritzen.html

1:10:39 Bio-Bauern kehren Bio den Rücken: http://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/bio-bauern-kehren-bio-den-ruecken-evita-koennte-es-an-die-hoerner-gehen-12135201.html

1:12:05 Notdurft führt zu Notmaßnahme: 19-Jähriger pinkelt in Trinkwasserbecken: http://www.n-tv.de/panorama/19-Jaehriger-pinkelt-in-Trinkwasserbecken-article12682541.html

1:15:11 Flut von ausländischen Kindergeldanträgen: http://www.t-online.de/wirtschaft/id_69190152/kindergeld-antragswelle-aus-osteuropa-belastet-oeffentliche-kassen.html

1:18:34 Nur Ausländer können Deutschland retten: http://www.zeit.de/politik/deutschland/2014-01/usa-einwanderung-deutschland

1:22:32 Michigan Triggers Constitutional Convention: Could U.S. Constitution Be Changed to Eliminate Second Amendment?: http://www.shtfplan.com/headline-news/could-u-s-constitution-be-changed-to-eliminate-second-amendment_04042014

1:38:05 Psychiater bezeichnen Non-Konformität als Geisteskrankheit: Nur die Herdenmenschen sind »vernünftig«: http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/was-aerzte-ihnen-nicht-erzaehlen/jonathan-benson/psychiater-bezeichnen-non-konformitaet-als-geisteskrankheit-nur-die-herdenmenschen-sind-vernuenfti.html

1:30:53 Reichsbürger, Neonazis und Antisemiten – Querfront kapert Friedensdemonstrationen: http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2014/04/16/reichsbuerger-neonazis-und-antisemiten-querfront-kapert-friedensdemonstrationen_15687

1:44:44 Montagsdemos in deutschen Städten für ein freies und souveränes Deutschland: http://www.schweizmagazin.ch/nachrichten/ausland/deutschland/19046-Montagsdemos-deutschen-Stdten-ein-freies-und-souvernes-Deutschland.html

1:46:23 Alexander berichtet von seinem Vorhaben, mehr spirituelle Arbeit in der Schweiz in Bewegung zu bringen – hierzu, sind alle interessierte Schweizer recht herzlich eingeladen sich per E-Mail bei: gro.a1513539252dnana1513539252-tihc1513539252-tas@1513539252leahc1513539252im1513539252 zu melden.

1:47:44 Die Allianz der Verschwörungstheoretiker: http://www.fr-online.de/meinung/verschwoerungstheorien-die-allianz-der-verschwoerungstheoretiker,1472602,26963690.html

1:49:30 Anetta Kahane (* 1954 in Berlin, DDR) ist eine deutsche Journalistin: http://de.wikipedia.org/wiki/Anetta_Kahane

1:52:20 „AfD an der Grenze zur Verfassungsfeindlichkeit“: http://www.welt.de/politik/deutschland/article127504434/AfD-an-der-Grenze-zur-Verfassungsfeindlichkeit.html

Alexanders Highlight in der äußeren Welt:

1:54:14 Verwaltungsgericht Gießen hat erhebliche Zweifel, dass es sich bei den Jobcentern um eine Behörde handelt mit Urteil vom 24.2.2014: http://www.nachrichtenspiegel.de/2014/03/27/verwaltungsgericht-giessen-hat-erhebliche-zweifel-dass-es-sich-bei-den-jobcentern-um-eine-behoerde-handelt-mit-urteil-vom-24-2-2014/

Komplettes Urteil des Verwaltungsgericht Gießen in PDF-Datei: http://data9.blog.de/media/342/7741342_9878a168ad_d.pdf

Meldungen, die auf das große Bild führen:

2:04:47 Nach Abwertung droht Russland der finanzielle K.o.: http://www.welt.de/finanzen/article127297981/Nach-Abwertung-droht-Russland-der-finanzielle-K-o.html

2:06:54 Japan droht dramatische Schulden-Apokalypse: http://www.welt.de/finanzen/geldanlage/article127446587/Japan-droht-dramatische-Schulden-Apokalypse.html

2:12:45 Ankäufe von Staatsanleihen sollen unbegrenzt sein: http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/europaeische-zentralbank-ankaeufe-von-staatsanleihen-sollen-unbegrenzt-sein-1.1940194

Etwas zum Lachen und Verhöhnung pur:

2:14:14 Hamburgs Altbürgermeister unter Beobachtung: http://www.welt.de/regionales/hamburg/article127564152/Hamburgs-Altbuergermeister-unter-Beobachtung.html

2:16:00 Hier erfahren Sie, wen Sie wählen wollen: http://www.n-tv.de/politik/Hier-erfahren-Sie-wen-Sie-waehlen-wollen-article12739666.html

2:24:28 Einwohner gegen Einbrecher: Die Stunde der Nachtwanderer: http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Panorama/d/4624034/die-stunde-der-nachtwanderer.html

2:26:48 Hunderttausende Deutsche sitzen im Dunkeln: http://www.welt.de/politik/deutschland/article127089231/Hunderttausende-Deutsche-sitzen-im-Dunkeln.html

2:28:04 Alexander weist darauf hin, dass er für einen Abend am 16. Mai 2014 ausnahmsweise Mal in Süddeutschland in Oberstaufen sein wird – und hierzu alle Freunde und Interessierte in dieser Region ganz herzlich einladen möchte: https://sat-chit-ananda.org/alexander-in-oberstaufen-mai-2014 oder Anmeldungen unter: gro.a1513539252dnana1513539252-tihc1513539252-tas@1513539252leahc1513539252im1513539252

2:29:29 Eine schöne, kleine Geschichte und Übergang zur spirituellen Ebene: http://muotipoju.soup.io/post/277906986/Ein-Anthropologe-bot-Kindern-eines-afrikanischen-Stammes

2:30:18 All das, was wir hier teilen, diese ganzen Hinweise, basieren auf dieser Annahme eines Kampfes gegeneinander – alles… Und das ist etwas, was einfach überholt ist. Das ist nicht überholt in der Annahme, einer kindlich, kitschigen Pseudowelt, in der wir uns wünschen alle wären doch gerecht – „Mensch, vielleicht kommt irgendwann mal die Tochter von Frau Merkel und die ist dann gut oder es kommt ein anderer Politiker oder der Gysi…()“ Das ist nicht der Weg, sondern der Weg ist einfach, dass du in dir der Wahrheit erlaubst, sich auszudrücken! In dem Moment, wo die Wahrheit erscheint, hat die Illusion oder auch die Verlogenheit keinen Platz. Viele verstehen Alexander dahin gehend nicht, wenn er sagt, du musst nichts tun – das, du musst nichts tun musst heißt, es geschieht von allein. Und dieses, von allein, geschieht bei den Soldaten, der in Afghanistan an irgendeinem Abend merkt, das was ich tue, kann ich nicht mehr tun. Und das geschieht, weil er eine Veränderung im Bewusstsein hat und nicht, weil du ihm irgendetwas schreibst oder weil er irgendwo eine Erkenntnis gewinnt, sondern weil die Reife in diesem Moment dazu geführt hat – und dann reicht eine Winzigkeit. Es braucht dann kein Kind, das von einer Mine zerrissen ist, sondern ein Kind, das weint – oder was auch immer. Und an dem Punkt sind wir – und an dieser Stelle, ist die Aufforderung von Alexander, dass wir das auch in uns erlauben und dass wir uns auch infrage stellen, was uns alles aufgeladen und aufgedrängt wird.

2:32:10 Und in diesem Kontext kommen wir nun zur spirituellen/ esoterischen Betrachtung: Es ist ja, die klassische Aufgabe, einer jeglichen Spiritualität: Erkenne dich selbst! Und das ist für uns enorm schwer – weil das, was wir selbst sind, verborgen ist hinter diesen ganzen Masken, hinter diesen ganzen Larven. Würden man unter dem Aspekt Mensch vs Person sprechen, würde Alexander sagen, die ganzen Personen, die wir innehaben. Du gehst morgens in dein Büro und dann bist du beispielsweise Revisor…() Und dann gehst du abends nach Hause und dann bist du Vater und dann gehst du abends vielleicht woanders hin und bist einer, der ganz andere Teile deiner Qualität auslebt. Diese ganzen Personen, bist nicht du – du bist die Qualität all dessen, was die Person erfüllt, was die Person auch mit Lebendigkeit erfüllen kann. Und nun musst du dir überlegen, willst du diese Lebendigkeit noch in diese Personenstrukturen hineingeben? Es gibt in vielen Behörden Leute, die machen noch was…() Aber das was er dort tut, macht er auch nicht mehr gerne, das macht er nur noch mechanisch, er schreibt und macht keinen Ärger, aber er hat es so satt. Und an dieser Stelle stehen wir, und das hat viele Ebenen…()

2:35:10 Bei den Mayas beispielsweise gibt es einen Tag im Jahr, wo alle künstlichen Lichter gelöscht werden – heute wäre es der Strom, früher waren es Kerzen und Feuer. Wo es dann einfach still war. Stellen wir uns einmal vor, auch die Protagonisten aus diesen Meldungen, alle, würden einfach mal eine Woche lang schlafen – dann, wäre vieles in der Welt weniger problematisch und es können dann viele Strukturen, die wir meinen, auf eine aktive Art und Weise bekämpfen zu müssen, alleine dadurch zu bestehen aufhören, wenn wir sie nicht mehr energetisch versorgen. Die Frage ist, wo erlaube ich es, dass meine Energie noch hinein fließt? Das ist alles, was gebraucht wird – wenn wir nicht mehr im üblichen Sinne Einkaufen und Funktionieren und den Behörden all ihre Wünsche erfüllen, die man an uns heranträgt und das sind häufig nichts anderes als Angebote und Wünsche, Bettelbriefe. Dann wird einfach die Energie dort nicht mehr hineinfließen – und, es ist jetzt schon so. Es ist nicht, das kann mal kommen irgendwann, nein, wir sind absolut mittendrin. Denn, wenn wir das Gefühl hätten, wir, wären am Anfang, dann haben wir ganz leicht die Vorstellung, es würde sich in einer gleichbleibenden Geschwindigkeit entwickeln. Nein, es geht ganz schnell.

2:36:40 Viele Menschen, aus der ehemaligen DDR, mit denen Alexander gesprochen hat, haben sogar noch Stunden, bevor die Mauer fiel, gedacht, das wird noch Jahre dauern oder da ist was in Gang, aber das ist noch längst nicht so weit. Auch wenn es gemachte Anlässe sind, über die wir hier sprechen, sie sind trotzdem immer Ausdruck, des Dahinterliegenden. Und wir sind wirklich mitten drin – und das sind Prozesse, die Führen zwingend, immer erst noch mal neu durch den Irrtum.

2:37:08 Du kannst, ganz häufig, eine Identität erst dann loslassen, wenn Du sie als solche erkennst – du kannst nicht sagen, die gucke ich mir gar nicht mehr an und dann ist sie weg, sondern du musst erst einmal begreifen: „Das was ich gedacht habe, dass ich als Polizist hier das Recht durchsetzen muss, das nehme ich jetzt erst anders wahr, ich bin eigentlich jemand, der dem Unrecht verhilft, der vieles tut, was ich eigentlich nicht machen möchte und das an ganz vielen Stellen auch diese Lüge mein Handeln erst ermöglicht hat – und das geht nicht mehr“.

2:37:43 Und in diesen Strukturen, die wir sehen können, gerade bei der Polizei – da ist es für die Polizisten, innerhalb ihrer Struktur, wenn sie dort neu hinzukommen, fast so was wie eine Familie – Gemeinsamkeit, einer steht für den anderen ein und, wir vertreten das Gesetz. Und wenn du dann anfangs kritisch zu werden und das zu hinterfragen beginnst, kannst du ganz schnell erleben, wie du wieder aus der Gemeinschaft herausfällst…()

2:38:19 Alexanders Ur-Großonkel hat gesagt: „Polizei: Knüppel schwingende Durchsetzer von dessen, was da passiert“. Und in dem Moment verlierst du auf der einen Seite den Halt deiner Gruppe, bist aber noch nicht richtig in der anderen Gruppe – das geht uns in vielen Aspekten unseres Lebens auch so, auch wenn wir nicht Polizist sind, nicht beim Finanzamt arbeiten und nicht bei den Behörden sind. Und wir schwingen dazwischen und dadurch entsteht Spannung und diese Spannung ist sehr anstrengend – wir stehen gewaltig unter Strom.

2:38:52 Alexanders Hinweis an alle ist, erlaubt es euch, auszuruhen! Der Schlaf ist enorm wichtig!…() Unterstütze nur nicht mehr, was du nicht mehr tun willst – und das führt zu allem anderen!…() Das, was wir eigentlich sind, ist nicht das, was du im Geschichtsunterricht vermittelt bekommen hast, dass deine Vorfahren Höhlenmenschen waren, wo der Stärkere sich gegen den Schwächeren durchgesetzt hat, sondern wir haben richtig hohe Kulturen, die uns völlig fremd sind, weil sie dann in unser Bild der Wahrnehmung deswegen nicht hineinpassen würden – denn dann, würde unsere jetzige Kultur, ganz schlecht aussehen. Unsere Kultur legitimiert sich dadurch, dass man sagt: „Guck doch mal da, was vorher war, vorher sind die Leute nicht alt geworden, vorher hat der Stärkere sich durchgesetzt, hier bist du in einem freien, sicheren System, das kannst du an den Plakaten sehen, wo die Mutter abgebildet worden ist mit ihrem Kind, für Freiheit, für Sicherheit“.

2:40:11 Nur diese ganze Abbildung, die dir damit verkauft wird, kann nicht nur vor dir infrage gestellt werden, sondern wird von dir durchschaut, wenn du dich mit deinen eigenen Wurzeln beschäftigst. Deswegen spricht Alexander auch davon, dass die Ahnen und deren alten Qualität – und das steht genauso für die alten Themen, die hier in der Sendung betrachtet werden, genauso wie für alles andere – das kommt jetzt nach oben. Es sind die ganz alten, alten Themen – und, die rütteln und die sind unangenehm und die passen auch manchmal gar nicht in den Kontext deiner Story…()

2:41:30 Der Austausch mit unserem Umfeld geschieht ja nicht nur durch das Verbale, sondern es gibt einen Herzaustausch, es gibt einen energetischen Austausch – darauf basiert das ja auch alles. Und dieser Austausch findet jetzt auch schon in höherer Leichtigkeit statt, weil wir in der Matrix bereits Risse beobachten können – diese Strukturen halten nicht mehr, das spürst du! Da fließt warmes Sonnenlicht hinein, so könnte man es bildhaft sagen. Und dann funktioniert es nicht mehr, weil wir uns selber versklaven – das ist eigentlich das Entscheidende. Und diese ganzen Vorstellungen, dass der Stärkere sich durchsetzt – das beginnt in der Schule, das beginnt überall im Berufsleben, das ist das, was uns in der Wissenschaft in der Evolution transportiert wird, in unserem ganzen Wertesystem. Das ist nicht nur zu hinterfragen, sondern es bringt unendlich viel Leid und ist auch für den, der letztendlich der Gewinner ist, immer unbefriedigend – denn er muss immer, dass was er da gewonnen hat, verteidigen. Und dieser Druck, der da entsteht, diese ganze Struktur aus Schuld, aus Abhängigkeit ist das, was jetzt so deutlich wird.

2:42:49 Alexander empfiehlt, sich noch mal die alten Video-Interviews, zum Thema Schuld, zum Thema Kinderwelt anzuschauen: https://www.youtube.com/watch?v=_8IhMkcmaPg&list=PLFEC5B94CC87AA7F9 Da ist so viel drin, was jetzt klarer wird, vieles kann man, jetzt besser verstehen – und das stimmt noch genauso! …()

2:43:36 Wir befinden uns mittendrin im Wandel – und das ist, die interessanteste und tollste Zeit. Alexander hat schon, als wir uns auf 2012 hinentwickelt haben, darüber gesprochen: Man wird zu einem bestimmten Zeitpunkt, nicht mehr in der Lage sein, sich überhaupt noch vorzustellen, wie es möglich war, dass diese Strukturen haben entstehen können. In dem Moment wirst du dich fragen: „Das war die Frau Merkel, die das bestimmt hat? Das gibt es doch überhaupt nicht – und dann hat es sich aufgelöst – und dann hätte ich doch…“ Genau darum, damit man dieses, hätte ich doch, nicht mehr sagen kann, müssen wir durch dieses Erlebnis! Wir müssen, obwohl wir das Durchschauen, immer noch diese Strukturen zu spüren kriegen – aber, dass sie an Kraft verlieren. Und das ist das, was wir jetzt erleben – es ist die Zeit, in der am stärksten Entwicklung spürbar wird und das ist ganz, ganz großartig. Und es gibt so viele Ebenen, auf denen das geschehen kann…()

2:44:56 Und wenn Alexander sich auf den Weg zu bewusst.tv macht, ganz ohne Absicht, um mit Jo die nächste Sendung aufzunehmen, stellt er sich ganz alleine auf den Parkplatz, schaut sich die Meldungen, noch mal an – heute hatte er das Gefühl, das sind wieder so viele Meldungen und er wollte doch gerne noch über etwas anderes sprechen – anderseits, kann er sie auch nicht weglassen. Alexander macht es wirklich so, dass er es nicht entscheidet, welche Meldungen er mitbringt, sondern es ganz schnell und intuitiv zusammenpackt – weil es ja nicht die Meldungen für Alexander sind, sondern es sind die Themen, die über die Tagesenergien jetzt in die Welt kommen, die sich ausdrücken, ohne dass Alexander das beabsichtigt, sondern das, was sich durch Alexander ausdrückt, kennt sehr unterschiedliche Ebenen. Und es gibt für Alexander sehr lange Zeiten, wo er sich gar nicht mit diesen Themen beschäftigt. Alexander bringt diese Meldungen mit zur Sendung, um mit dem Hinweis zu sagen, es sind Aspekte, in der Qualität von Wecksignalen, in unterschiedlichster Form. Und du kannst die Wecksignale ganz oberflächlich erkennen, da sind sie auch Wecksignale, du kannst in die Tiefe gehen und du kannst durch sie hindurchsehen. Und alles hat unterschiedliche Qualitäten – und am Ende, ist aber das Durchsehen, das Wichtigste! Und das ist etwas was hoffentlich, bei den einen oder anderen eben auch, wenn die Reife dafür da ist, diesen Flügelschlag in die Welt bringt – den Schmetterling…() Es drückt sich aus, ganz ohne Absicht!

2:47:00 Alexander möchte noch einen wichtigen Hinweis geben, und zwar gerade das, was euch ein bisschen weniger gefällt, gerade das, was ein bisschen herausfordernd ist, das sollte man vielleicht mal ein bisschen mehr mit Bewusstsein erfüllen…()

2:40:00 Alexander möchte zu Abschluss, noch mal auf das Räuchern hinweisen – weil gerade im Moment, das Räuchern so wichtig ist. Gerade auch energetisch, in diesem Zyklus, in dem wir uns jetzt befinden, wird das Räuchern enorm wichtig. Nutze es, räuchere deine Bude aus, räuchere für dich selber und bringe, gestaute Energie in Bewegung. Räuchern ist so großartig, weil du nicht dran glauben musst, weil du nichts wissen musst, weil du gar nichts tun musst – außer, wenn du es gut und intensiv machen möchtest, es mit vollem Bewusstsein tust, also es nicht so nebenbei verkokeln lässt, sondern dir sagst, „ich gebe dem Räuchern an diesem Tag, für einen bestimmten Zeitraum, meine Aufmerksamkeit und gebe mein Bewusstsein dorthin“ – das wäre gut, aber auch wenn du es nicht tust, funktioniert es.

2:49:00 Alexander möchte noch ein Räucherrezept mitteilen, es ist kein neues Rezept, sondern ein ganz klassisches altes Rezept. Aber in dieser Zeit passt es so schön, in dieser Zeit, des Reinemachens! Das Frühjahr kommt und viele energetische Themen, können jetzt leicht losgelassen werden und deswegen dieses Rezept. Benutze Beifuß im Wesentlichen, also Beifuß ist der größte Teil, man könnte sagen 6-7 Teile Beifuß und 1 Teil Wacholderbeeren. Wacholderbeeren sowie Beifuß, kannst du beides im Supermarkt kaufen. Im Supermarkt muss man nur ein bisschen mehr dafür bezahlen, denn Kräuter sind dort immer sehr teuer, oder du kaufst sie in der Apotheke oder du kannst sie auch sammeln – ganz wie du möchtest, Beifuß kann man fast überall finden. Und wenn du das gemeinsam, in einem Mörser, ein bisschen miteinander vermengst und vermischt und das Verbrennen lässt, dann hast du eine großartige Räuchermischung, die alte, blockierte Energien in Bewegung bringt, die, sehr viel Kräftigung in sich enthält, die Energien, die ins Stocken geraten waren und die noch nicht im Ausgleich sind, noch nicht im richtigen Verhältnis sind, ausgleichen kann – und die in dir, sehr viel Mut und Kraft in Bewegung bringen, das ist im Moment auch sehr wichtig und eine Beruhigung für die Nerven beinhalten. Mehr kann man ja kaum verlangen!

2:50:00 Das beides einfach Zusammenmengen, verglimmen lassen, ob mit einem Teelicht oder über Kohle – das spielt alles keine so große Rolle – es gibt auch Räuchervideos von uns: https://www.youtube.com/watch?v=DHJ4fi4jl-k

Der Privatsender bewusst.tv ist nach wie vor auf regelmäßige Spenden angewiesen, um die laufenden Kosten, wie beispielsweise die Studio-Miete, decken zu können oder um die nötige Technik weiterhin auf einem hohen Niveau zu stabilisieren. Vielen lieben Dank hierfür im Voraus: http://bewusst.tv/

 

Alexander und Team sagen vielen lieben Dank, dass Du Dich dafür interessierst, SAT-CHIT-ANANDA Gesellschaft für bewusstes Sein e. V., mit einer Spende zu unterstützen. Das freut uns sehr, denn jede Unterstützung – ob klein oder groß – hilft uns ganz wesentlich dabei, unsere Arbeit aktiv zur Bewusstwerdung zu leisten, ja, macht unsere Arbeit an vielen Stellen sogar erst möglich: https://sat-chit-ananda.org/deine-spende-an-uns

Einen herzlichen Dank an unser Mitglied Marlies, die diese Themenübersicht stets liebevoll zusammenstellt.