Das 80. Interview zu den aktuellen Tagesenergien. Jo Conrad von Bewusst.tv im erneuten Gespräch mit Alexander Wagandt zur aktuellen Zeitqualität und energetischen Entwicklungen Stand 20. Oktober 2015. Und natürlich wie stets um die im Hintergrund wirkende Kräfte und Energien.

 

 

 

Informationen zum Zusammensein mit Alexander am 21.11.2015 sind hier zu finden – klick.

 

80.Tagesenergie vom 20.10.2015 mit Alexander Wagandt und Jo Conrad – eine schriftliche Zusammenfassung folgt:

0:35 Ein herzliches Willkommen von Jo Conrad zur 80. Tagesenergie mit Alexander. Ein paar Informationen gleich zu Anfang von Jo, und zwar hat BEWUSST.TV ständig Angriffe, aber zurzeit ist es ganz heftig, sodass sie BEWUSST.TV auf einen neuen Server aufsetzen wollen, um die Probleme zu beseitigen. Es kann sein, dass E-Mails von BEWUSST.TV kommen, die sie gar nicht abgeschickt haben u.a. Außerdem berichtet Jo, dass im Internet ein Video mit Verleumdungen unterwegs ist, worauf er aber gar nicht näher eingehen möchte, nur so viel, dass auch hier Angriffe kommen bei ihnen.

1:28 Ja, Angriffe sind im Moment ein Ausdruck, der starken polaren Reibung. Wir erleben eine enorme Beschleunigung an Entwicklung und die, man könnte sagen, an beiden Seiten der Pole. Und so entwickelt sich in vielen ein ganz starkes und deutliches Bewusstsein für vieles, was vorher unbewusst geschah und andererseits wird dagegen gearbeitet, so könnte man sagen. Aber das ist eben die menschliche Art der Wahrnehmung. Jo möchte an dieser Stelle nochmals darauf aufmerksam machen, dass BEWUSST.TV auf Spenden angewiesen sind, um die Technik und Server weiterhin auf dem Laufenden zu halten. http://bewusst.tv/impressumspenden/

2:52 Konflikte zeigen sich zurzeit sehr heftig. Ist das eine energetische Sache, dieser Zeitqualität? Ja, sicher, wir haben eine starke Zunahme an Geschehnissen, und zwar sehr komprimiert, in extrem kurzer Zeit. Man könnte sagen, es geschieht jetzt enorm viel, und das auf so vielen Ebenen, dass einen der Kopf schwirrt. Alexander hatte, als er heute zu Jo gefahren ist, einen kleinen Ministau auf der Autobahn, und er hat dann angefangen die Meldungen ein bisschen in die Reihenfolge zu bringen, die Alexander sinnvoll erscheint. Aber es waren einfach so viele Meldungen, dass er auch hier wieder festgestellt hat, es ist gar nicht möglich überhaupt Schrittzuhalten, selbst wenn sie sagten, sie sprechen nur über die ganz großen Themen. Alexander wird deswegen, er hatte es das letzte Mal schon gesagt, regelmäßig insbesondere für die Sat-Chit-Ananda Mitglieder, aber auch für alle anderen, Informationen weitergeben, was in etwa im Rahmen einer Woche oder vierzehn Tagen geschehen soll, in Form eines Podcast, weil einfach der Aufwand geringer ist, als bei den Videos und, weil es ein schnelles Kommunikationsmittel ist. Alexander möchte an dieser Stelle ebenfalls noch mal auf Spenden für Sat-Chit-Ananda aufmerksam machen. Die Technik ist komplett neu gemacht, vieles funktioniert jetzt gut, aber es bedeutet wieder, dass du einen enormen Aufwand hast, überhaupt wieder zu dem Status zu kommen, an dem du mal warst. https://sat-chit-ananda.org/deine-spende-an-uns/ Das ist etwas, was möglichst schnell geschehen muss, denn viele Menschen sind parallel schon mit uns in Verbindung – bei Jo eben BEWUSST.TV und bei Alexander Sat-Chit-Ananda. Und die gehen natürlich davon aus, dass die Dinge dort funktionieren sollen.

5:24 Alexander möchte gerne noch mal das Thema, das Jo vorhin wegen des Verleumdungsvideos angesprochen hatte, aufgreifen. Alexander hatte es nicht mitbekommen, dass es derlei Angriffe oder Hinweise gegeben hatte, und er möchte ergänzend etwas dazu sagen. Jeder, der auf einmal beginnt sich mit diesen Themen auseinanderzusetzen, wird natürlich auch irgendwann möglicherweise über das Ziel hinausschießen, wenn er beginnt bestimmte Zeichen zu interpretieren. Es ist beinahe unmöglich, und das vielleicht nur als Beispiel, wenn du ein kommerzielles Blogsystem verwendest, WordPress oder Ähnliches, und du möchtest kein Pentagramm verwenden. Das ist fast nicht möglich, weil überall inzwischen dieses Zeichen einfach in Verwendung ist. Du installierst irgendein Plackin und dann taucht dieses Pentagramm auf und dann ist es sehr viel Aufwand es herauszunehmen. Das ist ein gutes Beispiel dafür, dass, wenn du eben heute irgendetwas auf den Markt der Angebote erwirbst, diese Zeichen schon überall sichtbar sind. Totenköpfe, Pentagramme oder natürlich auch Zeichen, die von anderen Gruppierungen verwendet werden. Wo wir vielleicht bei den Freimaurern wären oder Ähnliches – von daher einfach der Hinweis. Alexander möchte jedem raten auf Bündel von Zeichen zu achten. Wenn ein einzelnes Zeichen auf der Jeans zu sehen ist, dann ist es vielleicht eine Nachlässigkeit beim Einkauf gewesen oder was auch immer oder auch einfach ein Nichtwissen an dieser Stelle. Wenn aber ganz viele Zeichen zusammenkommen, und vor allem die Inhalte, die gleiche Sprache sprechen, denn darum geht es doch. Für Alexander ist es erschütternd, wie unmündig wir sind, wirklich zu begreifen, was das eine ist, und was das andere. Deswegen hier ein Hinweis an jeden Einzelnen: Werde an dieser Stelle sehr aufmerksam, aber beginne auch einen Zugang für die dahinterliegende Energie zu bekommen. Dann kannst du vielen Verwirrungen von vornherein umgehen und im Grunde genommen dich gar nicht erst auf sie einlassen, so möchte Alexander es sagen, in dem dir die Dinge einfach klar werden. Alexander kann viele dieser Interpretationen überhaupt nicht verstehen, er begreift sie nur deswegen, weil wir zutiefst verunsichert sind.

8:23 Alexander meint, dass das Thema ein wunderbarer Einstieg ist. Denn an dieser Stelle kann man sagen, jeder, der die Tagesenergie anschaut, muss für sich selber, an den Punkt geraten, wo Klarheit entsteht und nicht die Interpretationen vom Alexander oder vom Jo gebraucht wird, sondern, wo ich einfach Klarheit gewinne, wo ich natürlich aufnahmebereit bin, für solcherlei Angebote, wie sie sie machen. Die dann eben auch zu weiteren Angeboten dazugezählt werden können, und daraus ergibt sich hoffentlich ein Bild, dass dichter an der Wahrheit ist. Und da gibt es wirklich nur die Qualität, die wir in uns auch spüren können, als ein Maßstab, der uns durch die Unbilden der Verunsicherung führt. Denn all diese Medien und all diese Gruppierungen, sind inzwischen recht gut darin, tatsächlich auch bestimmte Strukturen nach außen hin zu verkörpern. Mit anderen Worten, die Verpackung wird mit sehr viel Aufwand immer attraktiver gemacht. Aber hier geht es ja, in diesem Format, ganz besonders um die Inhalte. Und Alexander möchte jeden darauf hinweisen, die Inhalte als solches zu betrachten und natürlich nur als ein Angebot zusätzlicher Perspektive zu verstehen.

10:00 Ein Satz kann natürlich auch immer aus dem Zusammenhang gerissen werden, das hatte Jo eben schon angedeutet. Aber ein Satz kann natürlich auch so in einen Kontext gestellt werden, wie man es eben haben möchte. Und in diesen Zusammenhang muss man eben auch sehen: Worum ging es, was ist gesagt worden und, was ist gemeint worden? Alexander möchte noch auf etwas hinweisen, was auch enorm wichtig ist und eine Grundinformation ist, also nicht etwas meint, was jetzt Bezug nimmt auf etwas Spezielles, sondern etwas Grundlegendes in uns allen. Das, was dort vom Sender kommt, kann vom Empfänger vollkommen anders aufgenommen werden. Übrigens, vollkommen ohne böse Absicht. Alexander erinnert sich an zahlreiche E-Mails, die er im Laufe der Jahre bekommen hat, wo man ihm auch freundlich entgegenkam und sagte, du hast da dies oder jenes gesagt. Was meinst du damit? Und Alexander hat sich dann die Stelle noch mal rausgesucht und hat festgestellt, er hat das überhaupt gar nicht gesagt. Alexander hat dann zurück geschrieben mit der Bitte: Horche es dir doch bitte noch mal an, dass hab ich überhaupt nicht und nicht im Geringsten gesagt. Und dann kam sehr häufig zurück: Oh, ich bin völlig verwirrt. Das ist etwas, was für uns selber eine ganz wichtige Erkenntnis bereithält.Im Zusammenhang mit einer besseren Kommunikation zu sehen. Wir neigen dazu, bestimmte Information auf einmal zu einer Tatsache zu erklären, die in Wahrheit nichts anderes ist, als eine Vision oder eine Illusion. Das lässt sich übrigens sehr gut im Zusammenhang, wie mit der Situation am 11.September verstehen. Denn viele Menschen sagen: Wenn es diese Angriffe in dieser Form nicht gegeben haben soll, wie Verschwörungsbeobachter behaupten, wie ist es dann möglich, eine ganze Stadt im Grunde genommen zu täuschen? Das ist sehr einfach möglich, es gibt dafür zahlreiche Beispiele von Copperfield und Co, aber so weit muss man nicht gehen, sondern es reicht, wenn man eben ganz schnell Bilder liefert, die dann in diesen Zusammenhang gebracht werden. Diese Bilder können auch entstehen, alleine durch das, was gesagt wird, es gibt zahlreiche Experimente, wo beim Unfall beispielsweise jemand sagt: Sie haben doch auch gesehen, dass der weggefahren ist. Das wurde dann später auf einmal zu einer Tatsache, insbesondere natürlich in erregten Zuständen oder Ähnlichem. Das noch mal als Hinweis. Und das ganz losgelöst von den Themen, die hier in den Tagesenergien angesprochen werden. Ganz grundsätzlich ist es sehr viel einfacher, in uns ein Bild zu erzeugen, als wir es so wahrhaben wollen. Von daher, auch hier die Aufgabe, in diesen Zeiten Klarheit zu gewinnen und die Illusion zu durchschauen. Das ist das Allerallerwichtigste!

13:00 Alexander möchte gerne noch ganz kurz etwas über die grundsätzlich energetischen Schwingungen sagen, weil sie es verdient haben und, weil sie sehr präsent sind. Wir hatten hier in der Tagesenergie schon paar Mal das Bild vom Elefanten, der im Wohnzimmer steht – Alexander möchte behaupten, er hat sich auf die Couch gesetzt, mit großem Getöse. 😀 Auch wenn manche sagen: „Da war nichts, ich habe nichts gehört“. Es ist geschehen! Das ist die Situation, in der wir uns an vielen Stellen wieder finden. Sei es das Thema Flüchtlinge, sei es das Thema Souveränität der Bürger oder sei es das Thema Mitspracherecht auf irgendeiner Ebene. Das ist zerbrochen! Das steht auch als Symbol für eine neue Aufgabe, die vor uns steht. Wir müssen jetzt tatsächlich selber unseren eigenen Raum einnehmen, noch dringender als jemals zuvor.Wir müssen Mut haben und wir müssen unsere Stellung, im Grunge genommen und tatsächlich, in Anspruch nehmen. Das ist etwas, was für viele Menschen eine große Herausforderung ist, weil das am Liebsten vermieden werden soll von vielen.

Meldungen Oktober 2015

18:18 Politiker fahren Flüchtlingsboot: http://www.n-tv.de/politik/Politiker-fahren-Fluechtlingsboot-article16130796.html

22:54 Katerstimmung in Deutschland: „Wir schaffen das!“ – „Schaffen wir das?“: http://www.n-tv.de/politik/Wir-schaffen-das-Schaffen-wir-das-article16059506.html

23:35 Warum Flüchtlinge nicht automatisch Bürger sind: http://www.welt.de/kultur/article146352332/Warum-Fluechtlinge-nicht-automatisch-Buerger-sind.html

25:24 Sieben von zehn Flüchtlingen brechen Ausbildung ab.: http://www.welt.de/wirtschaft/article147608982/Sieben-von-zehn-Fluechtlingen-brechen-Ausbildung-ab.html

31:50 Die Freimaurer befehlen der EU: Grenzen auf für immer mehr Einwanderung: http://www.katholisches.info/2015/09/12/die-freimaurer-befehlen-der-eu-grenzen-auf-fuer-immer-mehr-einwanderung/

38:05 Was sagte Albert Pike über die Weltkriege?: http://endzeitbotschaft.de/2011/02/was-sagte-albert-pike.html

39:38 Wie soll zusammenwachsen, was bisher nicht zusammen gehörte?: http://www.bild.de/regional/frankfurt/gauck-fluechtlingskrise-vergleichbare-aufgabe-42877748.bild.html

44:03 Der Plan heißt “Kalergi-Plan” und ist bereits in vollem Gange!: http://lupocattivoblog.com/2015/07/14/der-plan-heisst-kalergi-plan-und-ist-bereits-in-vollem-gange/

49:25 Erstaufnahme Asyl RP Lübke Kassel Lohfelden 14.10.2015: https://www.youtube.com/watch?v=KdnLSC2hy9E

53:22 Mobilfunk-Anbieter Yourfone verschenkt 50.000 SIM-Karten an Flüchtlinge: http://www.focus.de/finanzen/news/unternehmen/freiminuten-inklusive-mobilfunk-anbieter-yourfone-verschenkt-50-000-sim-karten-an-fluechtlinge_id_5012155.html

55:02 Urlaubssperre bei der BW: http://www.globale-evolution.de/showthread.php/200092-Auswirkungen-Fl%C3%BCchtlingsweille

59:19 USA verladen massenhaft Waffen in Bremerhaven: http://www.haz.de/Nachrichten/Der-Norden/Uebersicht/US-Militaergeraete-werden-ueber-Bremerhaven-umgeschlagen

59:27 Polizist will ins Ausland: Es brodelt gewaltig: 2015-10-19/ [08:31] Leser-Insider-Info zu Asylanten: http://www.hartgeld.com/multikulti.html

1:00:24 Syrien: Ex MI6-Agent – „NATO ist völlig schockiert und machtlos, wegen Russlands blitzschnellem Vorgehen“: http://de.sputniknews.com/politik/20151011/304854020/syrien-schwaeche-nato.html

1:00:59 „Wir beschleunigen die Ausbildung von IS-Kräften im Irak“: https://www.youtube.com/watch?v=wMewKq6RVpk

1:01:47 Auch Polizisten sind Dummschwätzer und Brandstifter: http://www.welt.de/debatte/kommentare/article147739641/Auch-Polizisten-sind-Dummschwaetzer-und-Brandstifter.html

1:03:45 Ebay-Auktion: Verkaufe Gewissen von Angela Merkel – absolut rein, da kaum verwendet!!!: http://www.ebay.de/itm/301760997432?ul_noapp=true http://www.zukunftskinder.org/?p=52264

1:05:21 Refugees Welcome-Tee bio: https://www.sonnentor.com/Produkte-Online-Einkaufen/Tee/Schwarzer-Gruener-Weisser-Tee/Refugees-Welcome-Tee-bio

1:08:00 Schweden: Tausende Migranten legen Brände in Hauptstadt: https://de.europenews.dk/Schweden-Tausende-Migranten-legen-Braende-in-Hauptstadt-122307.html

1:10:57 „Knallharte kriminelle Strukturen“ in Flüchtlingsheimen: http://www.pnp.de/nachrichten/politik/1821864_Knallharte-kriminelle-Strukturen-in-Fluechtlingsheimen.html

1:11:09 Wie gehe ich als Christ mit der Zuwanderungsproblematik um?: https://www.youtube.com/watch?v=SBDaIhM_bLk

1:16:32 Flüchtling in Australien verbrennt sich selbst: http://www.faz.net/aktuell/politik/ausland/fluechtling-in-australien-verbrennt-sich-13865903.html

1:17:23 Nicht nur Flüchtlinge: Warum bald auch Einheimische in Zeltstädten leben könnten: http://www.focus.de/politik/experten/butterwegge/die-neue-wohnungsnot-nicht-nur-fluechtlinge-warum-bald-auch-einheimische-in-zeltstaedten-leben-koennten_id_5001172.html

1:20:42 Aufruf HARVEY Friedman inhaftiert: https://www.upendo.tv/roban-2-0/aufruf-harvey-friedman-inhaftiert

1:22:45 EU-Toleranzgesetz: Heute Rumänien, morgen Deutschland: http://www.konjunktion.info/2015/10/eu-toleranzgesetz-heute-rumaenien-morgen-deutschland/

1:26:34 Weder Polizei noch Landratsamt wussten davon: Niederländische Soldaten im Spessart: http://www.ffh.de/on-air/die-ffh-morningshow/themen/toController/Topic/toAction/show/toId/45941/toTopic/wirbel-um-truppenuebung-hollaendischer-soldaten-in-osthessen-1.html

1:28:42 Merkel könnte einer der großen Staatsführer werden: http://www.welt.de/wirtschaft/article147582467/Merkel-koennte-einer-der-grossen-Staatsfuehrer-werden.html

1:29:37 Mehrheit lehnt Friedensnobelpreis für Merkel ab: http://www.welt.de/politik/deutschland/article147386347/Mehrheit-lehnt-Friedensnobelpreis-fuer-Merkel-ab.html

1:32:58 Deutschland ist zu gut, um wahr zu sein: http://www.welt.de/politik/deutschland/article147779193/Deutschland-ist-zu-gut-um-wahr-zu-sein.html

1:36:24 „Stoppt TTIP“-Demo: Schauermärchen vom rechten Rand: http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/ttip-bei-der-demo-marschieren-rechte-mit-kommentar-a-1057131.html

1:42:32 Hass-Prediger Akif Pirincci zerstört die Pegida in Dresden: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/10/20/hass-prediger-akif-pirincci-zerstoert-die-pegida-in-dresden/

1:46:14 Deutschland profitiert am meisten: http://www.n-tv.de/wirtschaft/Deutschland-profitiert-am-meisten-article15689386.html

1:47:49 Russland blamiert die Nato: „Freie Syrische Armee“ ist ein Phantom: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/10/05/russland-blamiert-die-nato-freie-syrische-armee-ist-ein-phantom/

1:50:21 Folgen für Kfz-Steuer möglich: http://www.onleihe.de/static/content/taz/20151009/TAZ_20151009/vTAZ_20151009.pdf

1:53:00 Paukenschlag am Wochenende: Deutsche Bank baut radikal um: http://www.n-tv.de/wirtschaft/Deutsche-Bank-baut-radikal-um-article16161841.html

Kurzmeldungen

1:55:05 USA: Pensionsfonds von Illinois steht vor dem Kollaps: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/10/15/usa-pensionsfonds-von-illinois-steht-vor-dem-kollaps/

1:56:24 An der Comex liegen nur noch 430 Goldbarren: http://www.finanzen100.de/finanznachrichten/wirtschaft/fed-entdeckt-2-7-billionen-neue-schulden-an-der-comex-liegen-nur-noch-430-goldbarren_H1364061125_214767/

1:58:25 In London kann man jetzt unter der Treppe wohnen: http://www.welt.de/finanzen/immobilien/article147101281/In-London-kann-man-jetzt-unter-der-Treppe-wohnen.html

1:59:19 Rundfunkgebühr nicht bezahlt? Platter Reifen droht: http://www.welt.de/vermischtes/article147458993/Rundfunkgebuehr-nicht-bezahlt-Platter-Reifen-droht.html

2:02:48 Meldung: Warten auf die große Katastrophe: konnte aus Fuldaer Zeitung leider nicht ermittelt werden. Ersatzmeldung: Warten auf das große Beben: http://www.handelsblatt.com/technik/energie-umwelt/seattle-unter-spannung-warten-auf-das-grosse-beben/12425410.html

2:05:57 „Jesusinnen“: Sohn Gottes muss im Wiener Kindergarten zum „Zwitter“ gegendert werden: https://www.unzensuriert.at/content/0018963-Jesusinnen-Sohn-Gottes-muss-im-Wiener-Kindergarten-zum-Zwitter-gegendert-werden?utm_source=Unzensuriert-Infobrief&utm_medium=E-Mail&utm_campaign=Infobrief

2:06:40 Schwedische Bischöfin: Kreuze auf Kirchen beleidigen Muslime – weg damit: http://de.sputniknews.com/panorama/20151007/304768617/schwedische-bischoefin-kreuze-kirchen-muslime.html

2:07:46 Mutmaßlicher WM-Kauf 2006: Das Sommermärchen-Märchen: http://www.spiegel.de/sport/fussball/fifa-wm-2006-das-ende-der-saubermaenner-kommentar-a-1058106.html

2:09:16 „Islamischer Staat“ wird trotz Bomben zur Erdöl-Nation: http://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2015/10/15/islamischer-staat-wird-trotz-bomben-zur-erdoel-nation/

2:12:42 Island zieht EU-Beitrittsantrag zurück: http://www.sueddeutsche.de/politik/europaeische-union-island-zieht-beitrittsantrag-zurueck-1.2391592

Letzte Meldung und Übergang zu den dahinterliegenden, energetischen Qualitäten.

2:14:45 Minions: https://de.wikipedia.org/wiki/Minions Bilder von Minions: http://www.ok-magazin.de/sites/default/files/styles/article_main/public/media/gallery/2015/07/15/minions-keine-frauen-mc-398c6a4d315d07d9ceb198db843ec720.jpg und… https://www.facebook.com/turmapotheke/photos/a.311824255502842.80435.145093012175968/1051501161535144/?type=3&theater

2:18:35 Alexander bringt diese Meldung deswegen mit zur Tagesenergie, weil man hier auch einen Hinweis bekommt, wie unkritisch von den Eltern den Kindern bestimmte Botschaften zugemutet werden und die werden zur Normalität gemacht. Kinder lernen durch Nachahmung, Kinder lernen durch diese Form von Filmen. Und das geht viel, viel weiter, als das es sich die Allermeisten auch nur im Geringsten vorstellen können. Es geht um die Kinderwelt! Das ist doch auch das, was uns an anderen Stellen vermittelt wird. Guck dir amerikanische Serien an, die sich an Teenager wenden oder, die sich an Heranwachsende wenden, da wird ihnen klargemacht, insbesondere den Mädchen, Zicke zu sein, „das ist das, was dich unabhängig macht, das gibt dir Stärke, sei unberechenbar, sei blöd, sei fies, sei hinterhältig, sei ne richtige Bitsch“. „Und dann, wirst du auch genauso wie die Heldin im Film, das bekommen, was die anderen nicht bekommen, denn es gibt nur und ausschließlich nur, einen Gewinner, alle anderen sind Loser, du selber kannst immer entscheiden, willst du Loser sein oder willst du Gewinner sein und die Bösen, das sind die Coolen“. Und das wird uns präsentiert! Das ist etwas, was wir nicht ausleben dürfen, in unserem Leben, weil wir dann natürlich in Konflikt geraten, mit dem, was man Gesetze nennt, jedenfalls dann, wenn wir nicht ideologisch korrekt handeln, aber es wird in uns ganz stark eine Prägung, ein Samenkorn gelegt, was die Wenigsten in ihrer Vorstellung auch nur annähernd einschätzen können. Was Jo vorhin sagte, genau darum geht es. Das, was du nahezu in allen Beziehungen siehst, die du in diesen Spielfilmen sehen kannst, wo es immer zu Konflikten kommt und, wo es darum geht, dass die Frau durch die Scheidung den Mann maximal auszieht und dann ist sie eine Heldin. Diese ganzen Botschaften gehen in die Familien hinein und führen zu einem problematischen Umgang, auch zwischen den Partnern untereinander. Und das ist etwas, was in unserer Gesellschaft seit Jahrzehnten hineingebracht wird, ganz unübersehbar.

2:22:07 Eine Entwicklung läuft, die im Grunde genommen, an beiden Polen so stark an Dynamik zunimmt, dass diejenigen, die ihre Absichten auch erkennen, dass es immer schwieriger wird, die Menschen von Informationen zu trennen. Das wir diesen Widerstand, der viel größer ist, als er uns präsentiert wird, dass man den in Wahrheit längst nicht unter Kontrolle hat. Man muss also an anderen Stellen und das ist mit einem großen Risiko verbunden, die Zügel anziehen oder man könnte auch sagen, die Türen doppelt abschließen. Nur das führt auch dazu, dass wir bemerken, dass wir eingeschlossen werden. Wenn die Tür abgeschlossen wird, kann man mir nicht mehr erzählen, du lebst in voller Freiheit. Und die Türen werden abgeschlossen! Das liegt daran, dass die Gesamtentwicklung der Bewusstwerdung, so dynamisch verläuft. Und die ist unaufhaltsam! Und jeder Einzelne, der da mittut, dient diesem Zweck, egal, auf welcher Seite er sich wähnt. Er wird gebraucht und er macht genau das, was er tun muss, damit die Gesamtentwicklung entsteht, die jetzt gebraucht wird. Und das ist ein Punkt, der sehr herausfordert, der nicht ohne den schmerzhaften Prozess des Wachwerdens gelingen kann. Das muss auch gesagt werden! Den Kindern muss gesagt werden: Achtung, es wird nicht gelingen, dass du noch mal einschlummerst, und wachst dann auf, in einer wunderbaren Welt mit Einhörnern und rosaroten Figürchen, die sich wie die Teletubbies aufführen, wo du dich dann vorfindest. Sondern du wirst durch eine Phase hindurch müssen, in der du aufgefordert wirst, Stellung zu beziehen, indem du deine eigenen Werte erkennst und alles hinter dir lässt, was nicht zu dir passt.

2:25:27 Alexander möchte noch einen Schritt weitergehen, was Jo vorhin sagte, es ist sogar, dieser Prozess, der Wahrnehmung „Ich fühle mich jetzt schlecht, ich habe irgendetwas gelesen, was mich schockiert hat oder irgendetwas, was mich runterzieht, ich bin an diesem Tag wieder ganz in diesem hoffnungslosen Zustand“ – beispielsweise. Das sind ja alles Dinge, die Alexander nicht fremd sind, die ihm auch begegnen, und die natürlich in dieser Zeit ihre Berechtigung haben. Dann ist dieser Zustand nichts, was du entfliehen musst, sondern einfach nur zu erkennen, wie stark das jetzt präsent ist! Es müssen auch immer die Relationen beachtet werden, wie Jo es vorhin anmerkte. Wie viel hier auf der Welt an Absurditäten und teilweise auch an großen Ungerechtigkeiten bereithält, wie viel davon ist wirklich mit mir in Resonanz? Und in diesem Kontext, mit der Resonanz mit mir, bin ich auch in der Lage Antworten zu geben? Und da liegt meine eigentliche Verantwortung! Unsere Verantwortung ist viel weniger an den Stellen, an denen man uns immer in die Verantwortung nehmen möchte, sondern sie ist in deinem eigenen Umfeld, da liegt deine Verantwortung, in dir selbst, in deinem Umfeld mit deinem Nächsten, mit dir und, in deiner Antwort, die du praktisch dem Leben gibst, als solches. Das Leben stellt, wenn man so möchte, dich vor eine Herausforderung, es kommt da etwas auf dich zu, wie ist deine Antwort? Ist deine Antwort dich umzudrehen und wegzurennen und zu sagen, ich laufe jetzt mal ganz schnell, da läuft doch irgendein Mickymausfilm, der mich ablenkt oder ist meine Antwort zu sagen, das, was da kommt, ist eine Herausforderung?

2:27:52 Es ist immer unser Mittun, unser einfach Kritikloses sich einbinden lassen, in die Strukturen, die dem Leben selbst zuwiderlaufen, die überhaupt diesen Prozess ermöglichen. Wir hatten vor vielen, vielen Sendungen das Thema der Tiertransporte. Damit wird nur Geld verdient, weil es subventioniert wird, weil es gewollt ist. Es ist nicht, dass auf eine rätselhafte Art und Weise es sich lohnt, auf einmal ein Tier von Polen zum Schlachten nach Deutschland zu bringen. Das funktioniert nur, weil man Leid erzeugen möchte. Und wer das nicht begreifen kann, der begreift das Prinzip nicht. So werden ganz viele Dinge subventioniert und dienen nicht dem uns eigentlich nach außen hin vermitteltem Zweck, sondern in Wahrheit einer ganz anderen Qualität, nämlich uns ständig in Beschäftigung zu halten.

2:29:08 Wer sich ein bisschen mit dem Thema Katalysatoren auskennt, der weiß, dass das, was da raus kommt, nicht besser ist. Es sind immer nur Hinweise. Es geht im ganz Großen immer ums Aufwachen, es geht immer darum zu sagen, ups, das, was ich gemeint habe, das, was ich gedacht habe, das, was man mir vermittelt hat, was meine Konzeption der Welt war, ist so nicht richtig. Und das ist das Heilsame, was geschieht. Das geschieht jetzt! Und es geschieht nicht durch harmlose Kleinigkeiten, weil da, wäre die Verweigerung; auch ohne Probleme möglich. Hier aber, holt dich die Intensität der Geschehnisse, der Gestalt ein, dass die Verweigerung dich nicht rettet, sondern die Verweigerung dich sogar in eine größere Problematik bringt. Mit anderen Worten, wir werden gezwungen. Es läuft Wasser ins Boot, du musst jetzt schüppen! Das ist etwas, was bei vielen Menschen erst geschieht, wenn das Boot schon so weit untergeht, dass wir merken, ups, jetzt dauert es wirklich nur noch wenige Minuten, und die dann panisch zu schippen beginnen. Wir sind jetzt in dieser Situation, in der wir nicht mehr anders können und das ist der heilsame Effekt. Das ist die tatsächliche Heilung! Auch derjenige, der immer gerne bestimmten Lastern gefrönt hat, gegen seine Gesundheit möglicherweise, Alexander benutzt jetzt bewusst ein klischeehaftes Bild, weil es einfach für die Sache als solches stehen soll. Und der Arzt hat ihm schon hundertmal gesagt, hören sie auf so fett zu essen oder, hören sie auf zu rauchen und bewegen sie sich ein bisschen mehr. In dem Moment, wo es ihm wirklich schlecht geht und er im Krankenhaus liegt, sagt er: „Wenn ich wieder gesund werde, dann mache ich das alles“. Und dieser Moment, der kommt jetzt gerade! Von daher ist das, was jetzt geschieht eine große Herausforderung, drängt mit einer hohen Wichtigkeit und zwingt auch jeden selber dazu, sich zu beschäftigen. Das ist die äußerliche Theaterebene, aber Alexander möchte gerne noch auf die dahinterliegende Ebene schauen.

2:32:02 Die Wahrnehmung, in der wir uns hier vorfinden, in dem das Kind irgendwann, in einem frühen Stadium, sich selber als getrenntes Wesen zu erfahren beginnt, ist für die Eltern immer mit großer Freude verbunden. Dass das Kind auf einmal sagt: „Manuel hat Durst oder will seine Puppe“ oder was auch immer. Da, wo das Sprechen und dadurch auch, die Abgrenzung entsteht. Das ist etwas, was absolut gebraucht wird. Das, was wir als Ego bezeichnen können, ist überhaupt das notwendige Gefäß oder das notwendige Werkzeug, um in dieser Welt sozusagen, wie ein Avatar dich umzutun, und dort auch in Resonanz zu stehen mit bestimmten Themen. Das heißt, man könnte sagen, diese Figur, die dort entsteht, die hat Herausforderungen, die ist ein Teil der Welt, die versucht sich in dieser Welt wahrzunehmen. Aber irgendwann, und das ist der Prozess, in dem wir uns jetzt befinden, beginnst du diese Figur zu hinterfragen. Sodass du sagst, okay, also, so wie die Figur von anderen gesehen wird, ist schon mal nicht wirklich ein Ausdruck von mir. Viele würden sagen, der Alexander ist so und so oder der Jo ist so und so. Wenn du das dann hörst, dann würdest du sagen, na ja, das ist aber sehr einseitig, in Wahrheit kennst du ja vieles von mir nicht. Das ist die simpelste Ebene. Und in diesem Prozess der Bewusstwerdung gerät jeder Mensch, und zwar meistens dann in Phasen, die wir leichtfertig als Krisen bezeichnen. Wenn beispielsweise der Mann, der Karriere gemacht hat, der bis zu einem gewissen Maß motiviert war, auf einmal in eine so genannte „Midlife-Crisis“ gerät, heute spricht man mehr von „Burn-out“, aber es war früher der Begriff „Midlife-Crisis“. Das heißt, auf einmal beginne ich an einem bestimmten Punkt in meinem Leben, mich selber anders wahrzunehmen und mich zu hinterfragen. Warum im Mittelpunkt des Lebens, lässt sich allein dadurch wunderbar erklären, wenn du dir das Leben, als eine Reise vorstellst. Du beginnst als Kind diese Reise, indem du das Gewand des Menschen anziehst, indem du dich selber identifizierst, und dann gehst du ein Stück weit weg aus deinem göttlichen Bewusstsein und begibst dich in diese Welt. Und irgendwann, am entferntesten Punkt, beginnt die Rückkehr – „Midlife-Crisis“. Wo ich auf der Mitte der Wegstrecke wieder zurückfinde. Das wird uns als große Krise verkauft, in dem man sagt: Suche dir eine junge Freundin, kaufe dir vielleicht ein neues Auto, mache dir eine neue Frisur oder was auch immer. Oder gehe ins Fitnessstudio oder finde neue Freunde oder was auch immer – es gibt ein großes Angebot. Aber in Wahrheit ist es, in ganz vielen Fällen, nichts anderes als Ablenkung, die im Nachhinein betrachtet, auch nie lange funktionieren! Die drängenden thematischen Fragen: Wer bin ich? Lassen sich nicht wegdrücken! Und das ist die ganz große Qualität dieser Zeit, dass diese Frage jetzt bei uns anklopft! Und schön ist, dass wir diese Frage zunächst einmal äußerlich beantworten. Und das ist diese wunderbare Bewegung bei den Beispielen, die sie bei der Tagesenergie auch schon aufgegriffen haben. Was ist eine Person? Was ist ein Mensch? Ich beginne auf einmal meine Figur in diesem Spiel, die andere für mich, relativ roh geschnitzt, aufs Brett gestellt haben, zu hinterfragen und zu sagen: Momenteinmal, du sagst, ich darf mich nur so und so bewegen, das will ich aber gar nicht. Denn ich bin nicht nur Schachfigur, sondern ich spüre in mir eigene Qualitäten. Man könnte sagen: Ich spüre in mir das Leben! Und das Leben zeigt sich in mir in aller Deutlichkeit, da brauche ich keinen Vordenker, keinen Gauck, keine Merkel. Wie lächerlich zu meinen, sie hätten Antworten für mein Leben! Und in dem Moment, wo dieser Gesundungsprozess geschieht, funktioniere ich nicht mehr und werde zur Gefahr fürs System! Und das erleben wir. Wir erleben die Gefahr fürs System im Äußerlichen, weil sie ein innerlicher Prozess ist! Und dieser innere Prozess ist unabwendbar und führt immer, immer wieder zu deinem wahren Kern, weil nur er wahr und wesentlich ist. Alles andere ist Illusion und kann niemals Bestand haben, gegenüber dem, was eigentlich wahr ist! Von daher stellt sich hier auch keine Frage. Es gibt keine Risiken, die irgendwo geschehen könnten, „es könnte schiefgehen“, sondern das Wahre und Wesentliche ist das Einzige von Bestand, von wahrer Qualität und, wenn die Wahrheit kommt, verschwindet die Lüge und die Illusion! Und das geschieht jetzt und das ist für manche nicht so angenehm!

Alexander und Team sagen vielen lieben Dank, dass Du Dich dafür interessierst, SAT-CHIT-ANANDA Gesellschaft für ganzheitliches Sein e. V. mit einer Spende zu unterstützen. Das freut uns sehr, denn jede Unterstützung – ob klein oder groß – hilft uns ganz wesentlich dabei, unsere Arbeit aktiv zur Bewusstwerdung zu leisten, ja, macht unsere Arbeit an vielen Stellen sogar erst möglich: https://sat-chit-ananda.org/deine-spende-an-uns

Einen herzlichen Dank an unser Mitglied Marlies, die die Themenübersicht stets liebevoll zusammenstellt.