alex

Hallo [wlm_firstname],

alle 20 Tage repräsentiert das Sonnensiegel Regensturm die Energie des Tages. (Grundlage für diese Zuordnung ist der Tzolkin Kalender der Maya (gemäß der Real Count Methode). Übrigens; falls Du magst, schicke ich Dir einen  Hinweis zur jeweiligen Tagesenergie gerne gratis zu – hier kannst Du Dich dafür eintragen klick)

Meine grundsätzliche und allgemeine Interpretation für diese Regensturm Energie lautet:

Erneuerung und Reinigung – sind die wesentlichen Kräfte dieser starken Tagesenergie. Nutze diese Unterstützung zur Reinigung und zum loslassen. Sowohl für Innen als auch für das Außen. Lasse all das los, was Du nicht mehr brauchst und was nicht mehr zu Dir passt. Auch überholte Emotionen und Identifikationen gehören dazu.

Früher habe ich diese Energie lediglich als Sturm bezeichnet. Aber der mit dem Sturm einhergehende Regen (stelle Dir einen tropischen Regensturm im Lande der Maya vor) ist auch ein wesentliches Element dieser Energie. Die Nachfahren der Azteken nennen diese Energie sogar nur “Regen”, womit allerdings gleichfalls ein tropischer Regensturm gemeint ist. Von daher habe ich mich entschlossen diese Tagesenergie künftig als Regensturm zu benennen. Das beschreibt die Energie noch besser und trifft die ursprüngliche Beschreibung der indigenen Völker genauer.

Morgen, also am 30.11.2012, gibt Dir diese Energie zusätzlich eine ganz besondere
Unterstützung jene energetischen Kräfte für den Prozess des Loslassens zu nutzen.

Was aber, ist das Besondere gerade an dieser morgigen Energie?

Morgen fließt diese Energie des Regensturms, in die 9. Richtung (die Maya sprechen vom 9. Ton)  Somit ist Entwicklung das generelle Thema der Regensturm Energie an diesem Tag. Eine besondere Gelegenheit auf die ich Dich hiermit aufmerksam machen möchte.

Gleichzeitig ist es das letzte Mal, dass diese Kombination von energetischer Qualität und Richtung noch vor dem Ende des TUN-Kalenders am 21.12.2012 zugänglich wird. (Und am 20.12.2012 repräsentiert die Regensturm Energie nicht zufällig das vorletzte Sonnensiegel – dann übrigens in der treffenden Verbindung mit dem 3. Ton).

Loslassen ist DIE essentielle Herausforderung

Ob dies Ideen, Gedanken oder formale Strukturen betrifft;
jetzt ist der Moment Größeres zu erlauben und Überholtes
nicht mehr fest zu halten. Du wirst Dich sehr erleichtert fühlen.

Nachdem die Identifikation verschwindet (losgelassen wird)
wirst Du Dir wahren Natur bewusst.
Loslassen ist die Voraussetzung zum erkennen von
Einheit und Verbundenheit. 

 

Dir alles Liebe

Alexander